Home

Krankenhaus meschede cafeteria

Meine Schwester war im Februar 2015 wegen ein akuten abses im Krankenhaus ist auch soweit gut verlaufen und dann war sie noch einmal im März 2015 wegen der gleichen Sache im Krankenhaus auch da konnte man mir nochmal helfen. Nach der Entlassung hat es sehr lange gedauert bis alles abgeheilt ist zwischen durch gab es nochmal Komplikationen und habe mich dann noch mal im September 2015 vorgestellt und Sie sagten es sieht gut aus. Aber es stimmt nicht sie hat jeden Abend ein dickes Bein es ist heiß und geschwollen. Dann war ich nochmal im Dezember 2015 da und da sagte man ihr zum letzten Mal das sie jetzt damit leben muss und sie hat in der Zeit schon verschiedene Ärzte aufgesucht und alle haben gesagt das sie damit leben muss oder es sieht gut aus auf jeden Fall würde sie nicht das Krankenhaus weiter empfehlen.In unserer Küche werden täglich ca. 450 Essen frisch zubereitet. Wir kochen nicht nur für unsere Patienten, Mitarbeiter und Besucher, sondern auch für Kindergärten, Schulen und Firmen aus Brilon und Umgebung. Unser Küchenteam besteht aus qualifizierten Fachkräften und bietet Ihnen eine reiche Auswahl verschiedener Speisen für jede Mahlzeit.Wir bevorzugen dabei natürlich Produkte aus unserer Region (z.B. Eier, Brot und Obst).Unser Küchenteam versucht Ihren Wünschen bezüglich der Speisenversorgung gerecht zu werden. Sollten Sie Anregungen oder Wünsche haben, bitten wir Sie, sich an unsere Küchenleitung Frau Aust–Laukötter zu wenden. Sie steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.Ihr Küchenteam des Städt. Krankenhaus Maria-Hilf BrilonHabe mich bei meinem 1 wöchigen Aufenthalt sehr gut beraten und behandelt gefühlt. Ärzte und Pflegepersonal jederzeit anprechbar. Op verlief ohne Komplikationen und Wartezeiten. Daher nochmals vielen Dank.Auf der Station wurde ich freundlich, fachlich, sachlich und empathisch aufgenommen. Die behandelnden Ärzte, medizinischen Fachangestellten, Schüler und Schülerinnen haben mir meinen Aufenthalt positiv beeinflusst. Die Betreuung war durchwegs als sehr hilfreich und angenehmen zu beschreiben. Wer ist schon gerne ein Patient! Meine Erfahrungen waren in den Tagen als durchweg positiv zu bewerten. Krankenhaus Plettenberg . Das Krankenhaus hat eine mehr als hundertjährige Tradition in Plettenberg. Seit seiner Errichtung 1893 bietet das Haus der Grund- und Regelversorgung den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Plettenberg, wie auch den Bewohnern der Nachbarstädte umfassende medizinische Leistungen

Kliniken in der Nähe

Unser aktuelles Wochenangebot entnehmen Sie bitte dem aktuellen Aushang in der Cafeteria des Klinikum Hochsauerland – St. Walburga-Krankenhaus Meschede. Cafeteria am St. Walburga-Krankenhaus. Geöffnet hat die Cafeteria Montag bis Freitag jeweils von 7.30 bis 17.30 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen findet der Betrieb von 12 bis 17.00 Uhr statt. An jedem Dienstag findet in unserem Haus der sogenannte Schnitzel-Tag statt - mit XXL-Formaten, wechselnden Soßen und Beilagen. Oder Sie wählen eins der Aktionsgerichte, welche mittwochs beim. Besuch der Cafeteria . Rund 50 Zuhörer nutzen den Anlass zum Besuch der Cafeteria im Mescheder Krankenhaus, um der Lesung zu lauschen. Gespannte Stille herrschte rund eineinhalb Stunden, in denen Margit Kruse Einblicke in ihre mörderische Gedankenwelt gab und gleichzeitig eine Reise in die idyllische Heimat bot. Den Fischteich konnten sich die Hörer ebenso lebhaft vorstellen wie das Bild. Das St. Walburga-Krankenhaus - die Kreisstadt-Klinik - umfasst ein medizinisches Leistungsspektrum mit acht Fachabteilungen und einer HNO-Belegabteilung. Suche: cafeteria, St. Walburga-Krankenhaus Meschede. Suche. Suche innerhalb der Ergebnisse. Zurück zu den Ergebnissen. Guided search. Click a term to refine your current search. Group. Klinikum Hochsauerland - St. Walburga-Krankenhaus Meschede (18) Content type.

Top-Marken bei BAUR - Jetzt 20-fach PAYBACK Punkt

  1. Krankenhaus/Klinik: Veramed-Klinik. Kontakt Veramed-Klinik Am Tannenberg 59872 Meschede Telefon: 0291 209 - 0. Fax: 0291 209 - 444. E-Mail: Webseite: www.veramed-klinik.de. Eckdaten. Anzahl der Betten: 114. Träger (privat) : E&V-Fachkrankenhäuser . Vollstationäre Behandlungen: 1.354 Ambulante Behandlungen: 902 Fachabteilungen. Onkologische Fachklinik; Serviceangebot. Aufenthaltsräume Ein.
  2. St. Walburga-Krankenhaus Meschede - - Mit 3.8 bewertet, basierend auf 73 Bewertungen Dieses personal an krankenschwestern der station 8 kann man echt..
  3. Fachabteilungen Hier bekommen Sie einen Überblick über das Leistungsspektrum der Elisabeth-Klinik. Scheuen Sie nicht uns anzusprechen, wir helfen Ihnen gerne
  4. auch während der großen Ferien bestehen: Die von der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Walburga-Krankenhauses an jedem ersten Montag im Monat angebotene Kreißsaalführung findet am 3. August 2015 statt. Werdende Eltern sind zu der Informationsveranstaltung herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr im Konferenzsaal (neben der Cafeteria). Zu Beginn bekommen die Besucher alle wissenswerten Auskünfte rund um das Thema Entbindung. Als Gesprächspartner stehen Chefarzt Kurt Müller und das Leitungsteam der Hebammen zur Verfügung. Gemeinsam erläutern sie das Konzept der Klinik, beantworten zudem persönliche Fragen. Anschließend können Interessierte die Räumlichkeiten unter fachkundiger Begleitung besichtigen. Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Foto: Baby Smile GmbH und Co. KG Nähere Informationen unter www.walburga-krankenhaus.de
  5. An jedem Dienstag findet in unserem Haus der sogenannte "Schnitzel-Tag" statt - mit XXL-Formaten, wechselnden Soßen und Beilagen. Oder Sie wählen eins der Aktionsgerichte, welche mittwochs beim "Front-Cooking" in der Cafeteria von einem unserer Köche frisch zubereitet werden. Darüber hinaus haben Gäste die Möglichkeit, am integrierten Kiosk Süßwaren, Getränke, Eis, Zeitschriften, Bücher oder Hygieneartikel zu kaufen.
  6. Einfach scheiße! Falsche und schlechte Behandlung. Ich werde in Zukunft lieber ein paar Kilometer weiter in ein anderes Krankenhaus fahren.
  7. Das Haus Velay Meschede bietet ein Zuhause für 80 Bewohner. Unser Motto Bei uns sind Sie Zuhause nehmen wir wörtlich. So bietet das Haus alles, was Menschen für ein würdevolles Altern in liebevoller Obhut benötigen. Wir verbinden professionelle, individuelle Pflege mit herzlicher Betreuung. In unseren Wohngruppen können neue Bewohner sich schnell wie Zuhause fühlen und in der.

St. Walburga-Krankenhaus Klinikum Hochsauerlan

  1. Das Angebot richtet sich bewusst an werdende Mütter und Väter: So lädt die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Walburga-Krankenhauses junge Eltern immer am ersten Montag im Monat zur Kreißsaalführung ein. Die nächste Veranstaltung innerhalb dieser Programmreihe findet jetzt am 5. Oktober 2015 statt, Beginn ist um 19.30 Uhr im großen Konferenzsaal (neben der Caféteria). Von der Schwangerschaft bis zur Säuglingsernährung: Alles Themen, die Chefarzt Kurt Müller und das Leitungsteam der Hebammen an dem Abend ausführlich erörtern. Als Gastgeber stellen sie anfangs das Konzept der Klinik vor, informieren zudem über den Verlauf einer Entbindung, beantworten auch gern persönliche Fragen der Besucherinnen und Besucher. Später können Interessierte unter fachkundiger Begleitung die einzelnen Räumlichkeiten besichtigen. Vorherige Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Foto: Baby Smile GmbH und Co. KG Nähere Informationen unter www.walburga-krankenhaus.de
  2. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon besteht die Möglichkeit, sich von unseren Diätassistentinnen individuell beraten zu lassen. Für Besucher und Mitarbeiter bieten wir in Zusammenarbeit mit unserer Cafeteria im Erdgeschoss ein umfangreiches Frühstücks- sowie Mittagsangebot. Speisenkarte . Speisenkarte Woche 11.05.2020 - 17.05.2020. Speisenkarte Woche 18.05.2020 - 24.05.2020. Speisenkarte Woche.
  3. Krankenhaus Meschede 15 Errichtung einer Integrierten Zentralen Aufnahmeeinheit (IZA) mit Entbindung und Funktionstrakt, Verlegung der Cafeteria zur Aufnahme des Labors, Verlegung der LKA 7.237.650 6.676.950 560.700 37 0807 9581509 St. Walburga-Krankenhaus Meschede 15 Ausbau des vorhandenen Leergeschosses i
  4. Krankenhaus Bad Arolsen - Große Allee 50, 34454 Arolsen - Rated 3.7 based on 21 Reviews almost 5 - where I studied, nobody ever got a perfect 5- but you..

St. Walburga Meschede Cafeteria Klinikum Hochsauerlan

Suche: cafeteria St

  1. Ort: St. Walburga-Krankenhaus Meschede/ Konferenzraum gegenüber der Cafeteria/ EG, Schederweg 12 in Meschede ; Infoabend mit Schirmherr Friedrich Merz in Arnsberg am Montag, 25. November ab 17 Uhr . bis 17.45 Uhr: Reanimationskurs mit Dr. med. Dirk Böse (Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Klinikum-Standort Karolinen-Hospital Hüsten) 18 Uhr: Friedrich Merz als Schirmherr und Dr. med.
  2. Der diensthabende Arzt hat die deutsche Sprache nicht verstanden, konnte sie selber auch nicht sprechen. Dementsprechend war er auch nicht in der Lage, die Situation zu verstehen, in der der rechte Mittelfinger gebrochen war (Diagnose hat später ein Krankenhaus in Dortmund gestellt, wo für mich als Leihe der Bruch sichtbar war). Immerhin hat der Arzt geröntgt, sich allein das Bild angeschaut und gemeint, es sei nur eine Prellung - Behandlung: Verband mit Voltaren, noch nicht einmal Schmerzmittel. Einen Tag später wurde es nicht besser, weshalb ich nach Dortmund in eine Klinik gefahren bin, die sofort den Bruch festgestellt und behandelt haben.
  3. Panorama-Café . Erleben Sie den malerischen Blick über die ganze Stadt im Panorama-Café auf der Ebene E3.Auf der Sonnenterrasse oder im gemütlich gestalteten Innenraum können Sie nicht nur frischen Kaffee und Kuchen genießen, sondern auch herzhafte Snacks und warme Speisen

Suche: cafeteria, St

  1. In der Küche des Klinikum Hochsauerland: St. Walburga Krankenhauses Meschede dreht sich im Juli alles um gesunde Ernährung zur Sommerzeit. Vom 9. bis zum 15. Juli findet in der Caféteria des Krankenhauses die Aktionswoche Gesunde Sommerküche sowie Sonntags-Lunch mit der Ernährungsexpertin Marieke Hütten statt. Weil sich richtige Ernährung positiv auf die Gesundheit auswirkt, bietet das.
  2. Cafeteria; Umgebung; Wahlleistungsangebot; Seelsorge; Sozialdienst; Wir fördern! Krankenpflegeschule am St. Walburga-Krankenhaus in Meschede . Die Ausbildung guter Pflegekräfte liegt uns am Herzen! Deshalb besteht seit Jahren eine enge Zusammenarbeit zwischen der Elisabeth-Klinik und der Krankenpflegeschule am St. Walburga-Krankenhaus in Meschede. Durch die Verbundsschule, an der neben uns.
  3. Am Mittwochabend, 12. August, passiert's: Dann fällt der Startschuss – für Sprinter, Jogger, Walker. Zugleich das Signal für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Walburga-Krankenhauses, sich beim Firmenlauf auf den Weg zu machen. Die Route führt abermals mitten durch die City - ein insgesamt 5,2 Kilometer umfassender, extra abgesperrter Rundkurs. Gegen 20.30 Uhr sollen dann nach Veranstalter-Angaben die Siegerinnen/Sieger gekürt werden. Bereits in den vergangenen zwei Jahren nahm die Klinik mit einem eigenen Team an dem Sport-Event teil. Anno 2014 waren die Akteure besonders gut zu erkennen – dank der frischen, das typische, violettfarbene Walburga-Zeichen aufweisenden Polo-Shirts (unser Bild). Aktuell wurde eine wiederum motivierte Gruppe angemeldet. Auf den Liegewiesen des Freibad-Geländes gibt's ab 16.30 Uhr das unterhaltsame Rahmenprogramm, bevor gegen 18.50 Uhr mit dem sogenannten Warm-Up der Countdown eingeläutet wird. Wer anfeuern möchte: Zuschauer entlang der Strecke sind gern gesehen.
  4. Die Klinik verfügt über 236 Betten, von denen 12 zur interdisziplinären Intensivabteilung gehören. Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen jährlich rund 11.000 stationäre sowie 20.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das breitgefächerte, auf hohem Qualitätsniveau basierende Angebot hilft mit, die medizinische Betreuung der Einwohner in der Stadt Meschede und der angrenzenden Umgebung sicherzustellen. Behandlung, Therapie und Pflege sind dem Anspruch verpflichtet, das Optimum für den jeweiligen Patienten zu erreichen.

Ich war auf Station 6 auf einem Mehrbettzimmer. Alle Mitarbeiter waren freundlich und sehr hilfsbereit. So werde ich zu Hause nicht verwöhnt. Vom Ärzteteam hatte ich immer die gleichen Ärzte bei Behandlungen und Visiten. Durch regelmäßige Behandlungen wurde die geplante Aufenthaltsdauer unterschritten. Die Küche lieferte ein abwechslungsreiches leckeres Essen. Für die Erbsensuppe müsste man eigentlich regelmäßig die Cafeteria besuchen (als Besucher natürlich). Ich kann das Krankenhaus nur weiterempfehlen. Rudelsingen, Krimi-Lesungen, Beziehungskabarett, Shanty-Weisen oder Pop-Rhythmen der Dandys, den Beat-Weltmeistern von 1967: Wenn sich die Gelegenheit zu unbeschwerter Unterhaltung ergibt, lädt das St. Walburga-Krankenhaus die Patienten, deren Familienangehörige, das eigene Personal, aber auch interessiertes Publikum aus Meschede und Umgebung gern zu Kulturveranstaltungen ein. In der Zeit vom 10.11.-25.11.2013 war ich Patientin im St. Walburga Krankenhaus.Nach einem Sturz zu Hause war eine OP nötig.Das Pflegepersonal der Intensivstation hat wirklich ALLES getan um mir zu helfen.Meinen herzlichen Dank dafür. Die Betreuung der Ärzte und Schwestern auf der Station 6 war super. Man hat mir im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf die Beien geholfen. Für alle Hilfe meinen herzlichen Dank. Ich kann das Walburga Krankenhaus uneingeschränkt empfehlen. Der Gesellenbrief als Kunstschmied war gerade wenige Tage alt, da flatterte der Vorschlag für eine hauptberufliche Position bei den Maltesern auf den Tisch. Die Offerte mochte Gerhard Scholz nicht ablehnen, hatte er doch schon vorher lange nebenamtlich für die Hilfsorganisation gearbeitet. Deshalb nahm die persönliche Vita von Stund an eine ganz andere Richtung. Dass der Rettungsassistent den früheren, ursprünglichen Ausbildungszweig aber nicht verleugnen kann, beweisen jene von ihm geschaffenen Stelen, die das St. Walburga-Krankenhaus bis Ende Juli 2015 zeigt. Zu sehen sind sie im Foyer sowie innerhalb des angrenzenden Parkgeländes. „Die Vorliebe für das Handwerk“, betont der 59-Jährige, „ist nie verloren gegangen. Ich habe daraus vielmehr ein schönes Hobby gemacht“ - eines, das er professionell beherrscht. Was Patienten, Besucher sowie Beschäftigte übereinstimmend bestätigen. Fünfzehn Unikate sind es, die da dekorativ platziert wurden - fünfzehn auffällig gestaltete Eichen-Skulpturen, die der Mendener mit Mineralien, Keramiken oder Metallen apart kombiniert. So bekommen die einzelnen Stücke rasch „Hingucker“-Status, da der Blick des Betrachters an ihnen förmlich haften bleibt.

Erfahrungen mit St. Walburga-Krankenhaus in Meschede, NRW ..

Leider kann ich nichts Gutes über dieses Krankenhaus berichten. Die eine Person wusste nicht, was die andere tut. Es wurden mehrere Tests und Untersuchungen durchgeführt. Jedoch haben wir nie die Ergebnisse dieser Untersuchungen erfahren. Es wurden einfach irgendwelche Medikamente verabreicht, ohne den Befund mitzuteilen. Ebenfalls sollten noch weitere Probleme behandelt werden, die auch Auslöser des Krankenhausaufenthalts waren. Hierzu hat sich erst 5 Tage nach Einlieferung ein Arzt das Problem angesehen. Dann wurde dem Patienten/der Patientin mitgeteilt, dass er/sie das Krankenhaus am nächsten Tag verlassen kann. Es wurde nicht untersucht, ob der hauptsächliche Grund des Aufenthalts bereits ausgestanden ist. Ebenso waren die weiteren Probleme/Krankheiten noch nicht behoben. Zu guter Letzt gab es auch noch erhebliche Probleme mit der Medikamenten-Verabreichung. Die Entscheidung der Ärzte ist für mich nicht nachvollziehbar und hat das Wohl des Patienten definitiv nicht berücksichtigt bzw. wurde nicht in den Vordergrund gestellt. Alles in allem bin ich sehr sehr enttäuscht von diesem Krankenhaus. Ich hoffe, dass nie wieder ein Aufenthalt dort nötig ist.Ich bin mit starken Rückenschmerzen am Samstag den 12.3.16 ca.20Uhr in die Klinik gebracht worde. Ein selbsständiges Laufen war nicht mehr möglich. In der Aufnahme zuerst welche Krankenkasse u.die Karte bitte.Dann kam die Diensthabende Ärztin und befragte mich zu meinen Schmerzen.Es wurde mir unmissverständlich gesagt das ich Stationär aufgenommen werde.Eine Ambulante Behandlung wurde abgelehnt.Es sollte dann geröntgt werden und später ein MRT.Auf der Station von meinem Schwiegersohn per Rollstuhl hingefahren hat man mich an den Tropf gelegt.Samstagabend und Sonntagmorgen je eine Infusion.Dann wurde mir Ibuflam 600 bis Dienstag verabreicht.Am Montag wurde dann auf mein drängen hin ein MRT gemacht.(Man hätte kein MRT Termin) Dienstagmorgen noch eine Fango verpasst und als geheilt entlassen.Das Ergebnis zum MRT wurde mir nicht im Walburgakrankenhaus erklärt oder besprochen.Das hat dann mein Hausarzt gemacht. Wozu habe ich dann 4 Tage stationär gelegen wenn ich mit gleichen Schmerzen entlassen wurde.Für mich bedeutet das nur am Wochenende Bettenbelegung.Auch die Verpflegung ist unteres Mittelmas.Eine zweite Tasse Kaffee nur nach schneller Anforderung sonst Tablet weg u.kein Kaffee mehr.Die Station 6 in Ärztlicher Versorgung eine Mittlere Katastrophe.Täglich wird Sie unsere Menüerfassungsdame nach Ihren Essenswünschen für den nächsten Tag befragen. Sie haben die Möglichkeit, zwischen drei Menüs zu wählen, können aber auch Ihr individuelles Menü aus verschiedenen Komponenten zusammenstellen. Die Portionsgröße können Sie natürlich je nach Bedarf festlegen. Zusätzlich bieten wir für unsere stillenden Mütter ein spezielles Menü an.Besteht bei Ihnen eine Unverträglichkeit wie z.B. Lactose, oder eine Abneigung gegen verschiedene Lebensmittel, lassen Sie es uns wissen, damit wir dies berücksichtigen können.Während Ihres Aufenthaltes im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon besteht die Möglichkeit, sich von unseren Diätassistentinnen individuell beraten zu lassen. Für Besucher und Mitarbeiter bieten wir in Zusammenarbeit mit unserer Cafeteria im Erdgeschoss ein umfangreiches Frühstücks- sowie Mittagsangebot. Es ist ein fester, regelmäßig wiederkehrender Termin: Immer am ersten Montag im Monat lädt die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Walburga-Krankenhauses werdende Mütter und Väter zur Kreißsaalführung ein. Die nächste Veranstaltung findet jetzt am 4. Mai 2015 statt. Treffpunkt ist um 19. 30 Uhr im Konferenzraum neben der Cafeteria. Zu Beginn des Abends stellt Chefarzt Kurt Müller gemeinsam mit dem Leitungsteam der Hebammen das Konzept der Klinik vor. Darüber hinaus erläutern sie den Besuchern alles Wissenswerte rund um das Thema Entbindung, beantworten Fragen und stehen auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Unter fachkundiger Begleitung können Interessierte sodann die Räumlichkeiten besichtigen. Anmeldungen hierfür sind nicht erforderlich (Eintritt frei). Foto: Baby Smile GmbH und Co. KG Nähere Informationen unter www.walburga-krankenhaus.de

Die Behandlung auf Station 5 war miserabel. Inkompetenten Krankenschwestern, die keine oder falsche Angaben machten. Arzt, der nie Zeit hat. Unfachmännische Blutabnahme durch Krankenschwestern, ein Tag später, als die Patientin aus dem K>rankenhaus entlassen/geschubst wurde, musste sie wegen einer Unterhautentzündung wieder in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Natürlich nicht nach Meschede. Diese Unterhautentzündung kam durch unfachmännisches Bohren nach den Venen und ist äußerst scherzhaft. Station 5 sorgt sich um alles aber nicht um das Wohlbefinden der Patienten. Im Krankenhaus war nichts zu bekommen: Keine Zeit in der Ambulanz, Cafeteria zu und Getränkeautomat defekt. Ich kenne sowohl die Leitlinien als auch den Qualitätsbericht des St. Walburga Krankenhauses Meschede.(s. Internetpräsenz) Leider sind erstere wohl nicht allen Mitarbeitern vermittelt worden und letzteres ist reines Wunschdenken. Hier steht der Ertrag an erster Stelle.Manche Ärzte. Kein Platz blieb leer: Vor vollbesetzter Caféteria des St. Walburga-Krankenhauses Meschede zog Chansonnier Jean-Claude Séfèrian, unterstützt von Ehefrau und Pianistin Christiane, das Konzertpublikum rasch in seinen Bann. „La Crème de la Crème“ lautete der Titel des Programms. Eine Best-Of-Mischung der persönlichen Lieblingslieder - darunter Kompositionen von Brel, Becaud, Adamo, Moustaki, Trenet und Piaf. Alles unvergessene Klassiker, die das Duo eindreiviertel Stunden lang mit großer Leidenschaft interpretierte. Für den grandiosen Auftritt gab's zum Schluss langen Applaus - Zeichen dafür, wie gut die Veranstaltung den aufmerksam lauschenden Besucherinnen und Besuchern gefallen hatte. s. auch http://dev.seferian.de/ Nähere Informationen unter www.walburga-krankenhaus.de Hemsack 41 59174 Kamen. 02307 / 26 14-0 t 02307 / 26 14-299 f datenschutz; impressu Bin am Leistenbruch operiert worden. Perfekt gelaufen. OP minimalinvasiv in TEP Technik. Hierbei wird nicht wie in der TAPP Technik durch die Bauchhöhle eingegangen, sondern zwischen Bauchfell und Bauchmuskulaturrückwand. Der Bauch wird dabei nicht aufgepustet, was nicht selten sehr unangenehm ist. Hatte kaum Schmerzen, von den kleinen Narben sieht man fast nichts. Super Arbeitvon Chefarzt Zorn. Auch das Persoauf Station und Op / Anästhesie sehr freundlich- kann das Gemeckere in den Kommentaren zuvor nicht nachvollziehen. Hatte vor der OP und vor der Fahrt in den OP sehr viel Schiss. War vollkommen unnötig. Vielen Dank Chefarzt Zorn und dem gesamten Team

Das St. Walburga-Krankenhaus in Meschede, Kunde der Schubert Unternehmensgruppe, setzt Zeichen: Neben der medizinischen Versorgung kann jetzt auch die Speisenversorgung der Patienten und Mitarbeiter mit modernster Technik aufwarten. Die neue Zentralküche für die Speisenversorgung der über 500 Mitarbeiter und über 250 Patienten läutet in technischer Hinsicht eine neue Ära ein. Der an das. von dieser klinik kann sich das kankenhaus in neheim, hüsten!!,und arnsberg,eine grosse scheibe abschneiden.sauberkeit top!höflichkeit top!ärzte und pflegepersonal.....absolut das beste was ich seit sehr sehr langer zeit gesehen habe!jeder hatte (trotz stress ),immer ein offenes ohr für mich!jede frage an den ärzten und an das pflegepersonal wurde immer klar und verständlich beantwortet...man nimmt sich einfach die zeit für den patienten,und das ist heute leider nur in diesem krankenhaus der fall! man ist dort ein mensch...........keine nummer! ich kann mich hier nur bei all diesen menschen die dort arbeiten,von ganzen herzen bedanken!!! ach ja.........ich bin kein privat patient! ich bin kassenpatientIch kann nur gutes über das Krankenhaus berichten. Am Samstag 4.05.2019 wurde ich mit Herzrasen als Notfall eingeliefert.Schnell , Professionell und Unkompliziert den ganzen Spätschicht-Team, gleich unten beim Eingang rechts, kümmerten sich um mich. Schon nach eine Stunde konnte ich nach Hause entlassen werden. Vielen Dank an alle Ärzte und das gesamte Pflegepersonal. Ihr seid die Besten!!! 20% inklusive 1 Jahr Gratis-Versand auf Mode, Schuhe & Wohnen. Nutze die flexiblen Zahlungswege und entscheide selbst, wie du bezahlen willst (Sanierung Bettenhaus I und Einbau von Nasszellen in 3 Etagen) Bauherr: St. Walburga Krankenhaus Meschede Gmb

Lob & KritikLob, Anregungen, KritikKontaktImpressumDatenschutzSitemapZum Seitenanfang Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer St. Walburga-Krankenhaus. Der Standort St. Walburga-Krankenhaus hat in Meschede eine lange Tradition und verfügt über die Fachabteilungen Anästhesie und operative Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Koloproktologie, Gastroenterologie, Hämatologie und Internistische Onkologie, Kardiologie und Nephrologie, Radiologie/Nuklearmedizin, Unfallchirurgie und Orthopädie sowie eine. Auf der Station sind mehr als 3 Personen nicht fähig mit sterbenskranken Patienten umzugehen. Vor allen Dingen ist in den letzten Stunden eines Menschen das Lagern sehr wichtig. Auf dieser Station sind unkompetente und kalte Ärtze am Werk und ein Teil des Pflegepersonals hat den falschen Beruf gewählt. Ich kann aus eigener Erfahrung nur jedem raten, sich genauestens über diese Firma (der Name Krankenhaus ist hier fehl am Platz) zu informieren. Von der Schwangerschaft bis zur Säuglingsernährung: Es sind Themen, die junge Eltern, deren Familienzuwachs nicht mehr lange auf sich warten lässt, besonders interessieren. Deshalb lädt das St. Walburga-Krankenhaus werdende Mütter und Väter an jedem ersten Montag im Monat regelmäßig zum Informationsabend mitsamt Kreißsaalführung ein. Die nächste Veranstaltung innerhalb dieser Reihe findet jetzt am 7. September 2015 um 19.30 Uhr im großen Konferenzsaal statt (neben der Caféteria). Bevor dann in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe unter fachkundiger Begleitung die Räumlichkeiten besichtigt werden können, stehen den Gästen als Gesprächspartner Chefarzt Kurt Müller und das Leitungsteam der Hebammen zur Verfügung. Sie stellen das Konzept der Klinik vor, erläutern alles Wissenswerte zum Verlauf einer Entbindung, beantworten zudem persönliche Fragen. Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Foto: Baby Smile GmbH und Co KG Nähere Informationen unter www.walburga-krankenhaus.de St. Walburga-Krankenhaus Meschede - - Rated 3.8 based on 73 Reviews Dieses personal an krankenschwestern der station 8 kann man echt in die tonne..

St. Walburga-Krankenhaus Meschede, Schederweg 12, Meschede ..

  1. Ich kann nur gutes über das Krankenhaus berichten. Nachdem ich nachts als Notfall eingeliefert wurde, hat mich eine junge Ärztin sehr nett und kompetent betreut. Sie diagnostizierte nach einigen Untersuchungen eine eingeklemmte Leistenhernie und ich wurde notfallmäßig operiert. Alle Ärzte und besonders auch der Pfleger St. im Op, kümmerten sich rührend um mich. Schon nach zwei Tagen konnte ich nach Hause entlassen werden. Vielen lieben Dank an alle Ärzte und das gesammte Pflegepersonal der Station 6. Ihr seid toll!
  2. November ab 18.00 Uhr in Meschede Begrüßung: Dr. Albersmeier Referent: Dr. Daniel Gießmann Ort: St. Walburga-Krankenhaus Meschede/ Konferenzraum ggü. der Cafeteria/ EG, Schederweg 12 in Meschede . Informationsabend mit Schirmherr Friedrich Merz in Arnsberg am Montag, 25. November ab 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr: Reanimationskurs mit Dr. Dirk Böse (Chefarzt der Klinik für Kardiologie am.
  3. ++ Aus aktuellem Anlass und entgegen aller Mutmaßungen: Wir sind auch in Zukunft für euch da! ++ 👉 Der Standort Meschede bleibt natürlich erhalten. 👉 Einen Verkaufsvertrag gibt es nicht. 👉 Wir werden keine 200 Arbeitsplätze streichen. Es bleibt also dabei: Wir werden unsere Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern in Arnsberg und Winterberg wie geplant und bekannt gegeben ausbauen - für eine Gesundheitsversorgung mit Zukunft entlang der Ruhr. Unsere vollständige Stellungnahme zum Pressebericht der Westfalenpost vom 5. April findet ihr hier: http://bit.ly/2o9GcxM

Vor fast drei Wochen wurde das erste "Mescheder" Baby im Kreißsaal des Klinikums Arnsberg geboren. Wir gratulieren Familie Kotthoff ganz herzlich zur Geburt des kleinen Sonnenscheins! PS: Freitagnachmittag (28. April ab 15 Uhr) öffnen sich ein letztes Mal die Türen des Mescheder Kreißsaals. Wir möchten alle, die sich mit dem Hebammen- und Kinderkrankenschwesternteam des St. Walburga-Krankenhauses verbunden fühlen, herzlich zu dieser Abschiedsfeier einladen. Meinem Vater, der auf die Achtzig zugeht, wurden mehrere Stents gelegt. Der behandelde und operierende Arzt in der Kardiologe war sehr unfreundlich und barsch zu meinem Vater! Keine Erklärung während der Ausführung, keine beruhigenden Worte (mein Vater hat sich während der Operation sehr geängstigt und Schmerzen gehabt) und er wurde fortwährend nur angeherrscht, endlich still zu liegen. Untersuchungsergebnisse wurden nicht besprochen, mehrere Röntgenbilder wurden gemacht und nicht besprochen und so weiter. Fabrikabfertigung am Fliessband! Einzig die Schwestern waren lieb und mitfühlend! Schwierig war auch die Verständigung mit ausländischem Personal. Positiv zu bewerten ist noch die Krankenhausküche!Die Ärzte nehmen sich leider nicht die Zeit auf Probleme und Ängste einzugehen. Der behandelnde Arzt kommt rein, schaut auf den Monitor und fragt was los ist, dann redet man und hat nicht das Gefühl behandelt zu werden. Dann kurz zwei Handgriffe, Weiterleitung und schon ist der Arzt weg. Ich hatte vor 15Jahren einen Schulwegsunfall mit Fraktur des Sprunggelenks. Heute(!) noch Schmerzen und bislang KEINE(!) Diagnose. Wurde dies Jahr ein Termin gemacht (2Wochen Wartezeit), geröngt und zwei Wochen später MRT. Eine Woche danach das Arztgespräch. 5 Wochen warten, bangen, Ungewissheit, Schmerzen und auch Verzweiflung. Da Bg-Unfall leider auch gebunden an das Krankenhaus. Zwischenzeitlich auch Kommentare wie: Da müssen Sie lernen mit dem Schmerz zu leben (wie gesagt: bislang keine Diagnose). Herzlich willkommen! Zum zweiten Mal – nach der gelungenen Premiere im Frühjahr 2013 - lädt die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Walburga-Krankenhauses am Sonntag, 31. Mai 2015, ab 11 Uhr zur Babymesse ein (Eintritt frei). Stattfinden wird sie im Foyer als auch im angrenzenden Konferenzsaal: Eine Informations- und Verkaufsausstellung mit praxisnahem Sortiment, das von altersgerechter Ausstattung bis zur passenden Kleidung, von kreativem Spielzeug bis zur gesunden Ernährung reicht. Zahlreiche namhafte Geschäfte, Dienstleister, Unternehmen aus Meschede und der Region beteiligen sich an der Präsentation. Zusätzlich werden in der Eingangshalle mehrere Service-Bereiche geschaffen - die Chance wiederum für Gäste, viel Wissenswertes über Themengebiete wie Schwangerschaft, Entbindung oder Rückbildung zu erfahren. Außerdem erhalten Interessierte Gelegenheit, die Kreißsäle oder das Kinderzimmer zu besichtigen. Darüber hinaus gibt’s ein kurzweiliges Rahmenprogramm, das Jung und Alt gleichermaßen begeistern dürfte. Unser Bild - 2013 während der Auftaktveranstaltung entstanden - zeigt Chefarzt Kurt Müller (v.r n.l.), Zauberer Marc Dolle, der auch diesmal wieder magische Momente beschert, Puppenspieler Wilfried Plein sowie Mitorganisatorin Bettina Klaus. Weitere Informationen sind unter www.walburga-krankenhaus.de zu finden.

St. Walburga-Krankenhaus Meschede - Beiträge Faceboo

Klinik ansich relativ ok, aber Station 6 ist die reinste Katastrophe. Von einem Arzt wurde der Patient förmlich aus dem Krankenhaus geschmissen, mit der Aussage es werden Betten benötigt und von dem Chefarzt hieß es, der Patient sollte noch bleiben. Letztenendes ist Patient gegangen. So etwas ist eine absolute Frechheit. Zu den Schwestern und den Pflegern kann man nur sagen, dass sie sich vielleicht mal mehr um die Patienten generell kümmern sollten. Und das gleiche gilt auch personenbezogen zb.wenn jemand nach OP nicht so sicher auf den Beinen ist, einfach mal motivieren und mit denen Laufen. Meschede (12) Cafeteria (11) Presse (10) Geburtshilfe (8) Geschäftsführerin Anja Rapos (7) Chefarzt Kurt Müller (5) Entbindung (5) Kreißsaalführung (5) Auswahl erweitern; Kontakt. Klinikum Hochsauerland - St. Walburga-Krankenhaus. Meschede, Schederweg 12. Tel.: 0291.202- Die Sprechzeiten und Telefonummern der Abteilungen finden Sie hier. Im Notfall. St. Walburga-Krankenhaus. Sehr nettes und wirklich immer (egal zu welcher Tages oder Nachtzeit) mit einem Lächeln sofort bereites Personal. Haben auf jede Frage eine Antwort oder Lösung. Ich war hier zur Geburt meines Zweiten Kindes auf Empfehlung von Freunden und meiner Hebamme zur Entbindung und überglücklich das ich hier war. Bei der Geburt unseres Ersten Kindes war ich in einem anderen Krankenhaus und habe nur sehr schlimme Erinnerungen an das Personal und somit auch leider an die Geburt selbst. Liebe Leserinnen und Leser, Unser Krankenhaus ist aus aktuellem Anlass gebeten worden, auf dieser Facebook-Seite (ansonsten ausschließlich für die eigenen Klinik-Informationen gedacht) einen Aufruf des Josefsheims Bigge zu veröffentlichen. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach - in der großen Hoffnung, dass die Suchmeldung dazu beiträgt, Hinweise zum momentanen Aufenthalt des seit vergangener Woche vermissten Bewohners zu erhalten. http://www.josefsheim-bigge.de/nc/aktuelles/akt-meldungen/details/article/vermisst-wo-ist-roland-lettermann.html Mit einem komplizierten Schienbeinbruch kam ich hier nach Meschede in die Notaufnahme. Die Erstversorgung verlief zügig,es wurde sofort geröntgt und die Ärzte waren sehr nett. Die Operation wurde besprochen und vom Chefarzt durchgeführt. Im Vorbereitungsraum zur anstehenden op wurde mir beruhigend zugeredet sogar der Chefarzt "klopfte mir noch mal auf die Schulter". Das gab mir ein sehr gutes Gefühl und die Sicherheit hier in guten Händen zu sein. Danke dafür!!! Die weitere Verpflegung die nächsten 10 Tage war sehr gut. Die Schwestern waren ständig hilfsbereit und gut gelaunt. Bei der Visite wurden immer alle Fragen ausgiebig beantwortet. Reichlich Auswahl bei der Essenswahl, UND EIN GROßES LOB AN DIE KÜCHE. Von mir gibt es für Ausstattung, Verpflegung, Kompetenz, Verfahrensabläufe und allen drum und dran 5 von 5 Sternen. Danke an das gesamte Personal. Mit meiner Genesung am 10. Tag bin ich mehr als zufrieden. Nach verschiedenen Operationen in den letzten Jahren (Kreuzbandplastik, Kaiserschnitt, Kniespiegelung, Unterschenkeloperation etc.) ist und bleibt dieses Krankenhaus meine erste Wahl. 1++ P.s. Ich habe drei Kinder hier bekommen und finde es sehr schade das es bald keinen Kreißsaal mehr hier gibt, war immer sehr zufrieden mit der Betreuung und allen drum und dran.

Video: Verpflegung Krankenhaus Brilo

Hämatologie & internistische Onkologie | St

Besuchsregelung im Krankenhaus . Ab dem 19.05.2020 ist wieder ein Besuch Ihrer Angehörigen möglich. Zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen müssen wir folgende strenge Auflagen beachten: Besuchszeiten täglich von 15.00 - 17.00 Uhr. Besuchsdauer maximal eine Stunde. nur ein Besucher pro Patient. ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen. Besucher müssen gesund sein und dürfen. Ich habe im September 2012 mein erstes Kind zur Welt gebracht! Die Geburt war sehr schwer, ich bin während des ganzen Verlaufes immer wieder über meine Möglichkeiten informiert worden und fühlte mich sehr gut betreut, die Hebammen und Ärzte sind immer auf meine wünsche eingegangen! Auch die Nachbetreuung auf der Station war sehr gut! Jetzt erwarte ich mein 2. Kind und werde selbstverständlich wieder die Entbindungsstation in Meschede wählen.Ich bin als Notfall in der Klinik gewesen. Freundliche, kompetente Mitarbeiter /Innen. Empathie ist für die Angestellten, interdisziplinär gesehen in dem Bereich, nicht nur ein Wort. Kannte mich hier im St Walburga Krankenhaus nicht aus. Fragte nach, bekam höfliche Antworten, bzw., auch eine Mitarbeiterin zeigte mir den Weg, ging mit mir den Weg. Ich würde mir jeder Zeit wieder in dieses Krankenhaus,mir helfen lassen. Mein Vertrauen war hier angebracht, Danke.

Historie | St

St. Walburga-Krankenhaus Meschede - Posts Faceboo

Herzstillstand - So funktioniert die

Er war der Einladung ins Hochsauerland gern gefolgt: Kinderliedermacher Detlev Jöcker, einer der erfolgreichsten deutschen Sänger. So hat der Münsteraner bislang über 13 Millionen Tonträger verkauft, rund 1400 Songs geschrieben. Als prominenter Gast stellte der Künstler auf der jüngst im Foyer des St. Walburga-Krankenhauses veranstalteten 2. Mescheder Babymesse die aktuelle CD „Wir sind schwanger vor“. Jenes neue Album, das sich gezielt an werdende Mütter und Väter wendet. Später präsentierte er vor begeisterten Zuhörern in der vollbesetzten Klinik-Kapelle - das Konzert hatte große und kleine Besucher gleichermaßen angelockt - ausgesuchte Titel (Foto). Nach Ende des Auftritts stand das Publikum Schlange, um Autogramme des beliebten Musikers zu ergattern. Mein 97-jährige Tante wurde heute (24.02!!) nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt auf Station 5 entlassen. Man transportierte sie im Nachthemd mit bloßen Füßen, lediglich in eine Decke des Krankentransportes gehüllt - in ihr Altersheim zurück ohne jegliche Absprache bzw. Anruf bei den Angehörigen. Die Garderobe hatte ich - da ich von einem längeren Aufenthalt ausgehen musste, mit nach Hause genommen. Abgesehen davon, dass ein Patient angezogen sein sollte, wenn er entlassen wird, haben wir Winter und es schneit unaufhörlich!! Das dafür verantwortliche Personal gehört maximal auf eine Baustelle, aber niemals in ein Krankenhaus. Ich werde eine offizielle Beschwerde einlegen.

Sommer light. Ein laues Lüftchen mit milden, angenehmen Temperaturen. Beste Voraussetzungen für jene über 900 Akteure, die sich bereits ab dem frühen Mittwochabend auf den Wiesenflächen des Mescheder Freibadgeländes versammelten, um gemeinsam auf das Startsignal für den Firmenlauf 2015 zu warten. Punkt 19 Uhr setzte sich dann die bunte, zumeist Shirts des jeweiligen Unternehmens tragende Teilnehmerschar in Bewegung - der Sport-Event hatte begonnen, aufgeteilt nach Sprintern, Joggern, (Nordic-)Walkern. Das St. Walburga-Krankenhaus war, wie in den beiden Vorjahren auch, durch ein eigenes Team vertreten. Das Motto der Gruppe: Mitmachen - fit bleiben!. Auch wenn die Mannschaft diesmal in kleinerer Besetzung als noch vor zwölf Monaten antrat, der prächtigen Stimmung untereinander tat's keinen Abbruch. Dabei-Sein ist alles! Eben. Am 27.06.2019 gegen 21.15 Uhr musste ich wegen einer dislozierten distalen Radiusfraktur rechtsseitig die Ambulanz aufsuchen. In der Notaufnahme wurde ich von freundlichem und kompetenten Personal (Pfleger und Ärzte etc.) notversorgt. Am folgenden Tag erfolgte die Op der Radiusfraktur, ich musste 4 Tage im Krankenhaus stationär verbleiben. Die ärztliche und pflegerische Versorgung während meines Aufenthaltes war sehr gut. Ich fühlte mich sehr gut versorgt und aufgehoben. Am 18.02.2020 wurde die Radiusplatte durch kompetente Ärzte und Pflegepersonal ambulant entfernt. DANKE an das gesamte Op-Team und natürlich auch an das Pflegepersonal der Station 6. Sie geben ALLES.Im Januar habe ich mein erstes Kind im St. Walburga Krankenhaus bekommen. Die Hebammen im Kreißsaal waren total nett und kompetent. Ich habe mich zu jeder Zeit gut betreut und beraten gefühlt. Es wurde jede Entscheidung mit mir abgesprochen und meine Wünsche wurden alle respektiert. Für mein 2. würde ich auf jeden Fall wieder dahin gehen. TRUDI – die Aufstehhilfe Sie ist ein leicht am Bett anzubringendes Gerät, das Patienten mit unterschiedlichsten Krankheiten helfen kann, sich im Bett ohne

Habe vor einigen Minuten im Krankenhaus angerufen, um mich mit der Unfallchirugie verbinden zu lassen. Beim ersten Mal hat es nicht geklappt und habe somit einige Minuten später nochmal angerufen. Der Ansprechpartner / Pförtner am Telefon war so respektlos und unhöflich zugleich, dass er mit einem schreienden und in die Länge ziehenden Art :Stadt Walburga Krankenhaus Meschede. Was kann ich für Sie tuhennnn antwortete. Ich war schockiert und antwortete drauf, warum er mich denn anschreie, er war so respektlos, dass er weiterhin mit einer genervten Art fragte : Was kann ich für Sie tun. Ich sagte, das es respektlos ist und was das soll. Er hat sich weder entschuldigt noch derartiges. Sein letzter Satz : Seien Sie mal nicht so empfindlich, ich habe Sie nicht angeschrien. Ich antwortete, dass es nichts mit Empfindsamkeit zutun hat, dass er einfach nur respektlos mit mir redet. So verbindet er mich mit der Unfallchirugie ohne mir zuzuhören und vielleicht etwas höflicher an die Sache ran zu gehen. Echt schockierend. Mag sein, dass er keine gute Laune hat, aber egal was ist hat kein Mensch das Recht so abartig mit einem anderen zu reden.

Angeregter Gedankenaustausch: Visitationsreise führte

Video: radprax: Panorama-Caf

Richtige Ernährung wirkt sich positiv auf die Gesundheit

Leukaemie-Lymphom Selbsthilfegruppe HS

Alexander Daitche | StAusstellung wird verlängert: Moderne Kunst ist bis zum 19 Kreisstadt-Klinik investiert in kardiologisches Komplett DrKarnevals-Fez: Klapperstörche nisteten sich in der